Die Tradition feinster Leder-Verarbeitung

In der Montblanc Pelletteria in Florenz entstehen unter den Händen unserer hoch qualifizierten Handwerker Lederwaren voll kultivierter Eleganz. Der Ursprung der jahrhundertealten Tradition liegt in der Florentiner Handwerkskunst der Renaissancezeit. Mit exquisitem Geschick und dem Wunsch, etwas Außergewöhnliches zu erschaffen, wird das erstklassige, sorgfältig ausgewählte Leder von erfahrenen Händen zu Taschen, Geldbörsen und anderen Accessoires aus der Montblanc Lederkollektion verarbeitet.

Die Auswahl erstklassigen Leders

Möchte man Lederwaren von solch bestechender Güte kreieren, beginnt alles mit der Suche nach dem perfekten Stück Leder. Nur absolut makellose Häute halten dem prüfenden Blick unserer Handwerksmeister stand und dürfen zu einem Teil der Montblanc Story werden. Mit Sorgfalt und Hingabe werden die feinsten Tierhäute auf Körnung, Farbe und Weichheit untersucht und zu luxuriösen Alltagsbegleitern gestaltet. Mit ihren durch Tradition und Erfahrung gereiften Händen lesen die Montblanc Handwerker die Geschichten, die das Leder zu erzählen hat. Ob für eine Tasche oder eine Geldbörse: Durch das Zusammenspiel von traditionellen Methoden und Werkzeugen und hochmoderner Technologie gelingt es ihnen, die unvergleichliche innere Schönheit des Leders an die Oberfläche zu holen.

Einzigartige Lederkollektionen

Jedes einzelne Stück erzählt die Geschichte von Tradition und aufs Erlesenste perfektionierter Handwerkskunst. Die Symbiose edelster Materialien und vollendeter Verarbeitung zeichnet jedes Produkt in der Montblanc Lederkollektion aus. Von Business-Taschen aus Leder, Visitenkartenetuis und Stifteetuis bis hin zu City Taschen und anderen Premium-Accessoires: Die eleganten Lederwaren begleiten ihren Träger auf stilvolle und raffinierte Weise.