Produkt Details

Die Montblanc 1858 Collection interpretiert die berühmten Minerva Chronographen aus den 1930er-Jahren, deren markante Designs und außergewöhnliche Mechanik die Zeiten überdauert haben. Der Vintage-Stil der Kollektion wird von der Einführung von Bronze unterstrichen – eine absolute Neuheit für die Maison. Mit der Wahl dieses Metalls vereint Montblanc die klassische Schweizer Uhrmacherei mit einem Material, das fest in der Geschichte der Uhrmacherei verankert ist. Zum ersten Mal in der Uhrenbranche wurde Bronze mit Stahl kombiniert, um als Kombination aus zwei Farben und zwei Materialien das Vintage-Design perfekt zur Geltung zu bringen. Die unverwechselbare Montblanc 1858 Automatic Dual Time verfügt über ein klassisches schwarzes Zifferblatt, kathedralenförmige Zeiger und arabische Ziffern mit beigefarbener Super-LumiNova®-Beschichtung. Sie ist in einem 44-mm-Gehäuse aus satiniertem Edelstahl erhältlich, dessen Lünette und Krone aus Bronze bestehen. Angetrieben wird sie vom Kaliber MB 29.19, einem Automatikwerk mit Dual-Time-Komplikation, die vollständig intern entwickelt und montiert wurde, sowie über eine Heimatzeitanzeige und eine Tag-/Nachtanzeige. Das Zifferblatt wird von einem authentischen Montblanc Logo aus den 1930er-Jahren geziert, und das brandneue cognacfarbene Kalbslederarmband mit den klassischen beigefarbenen Nähten unter den Bandanstößen wurde speziell behandelt, um ihm ein gealtertes Aussehen zu verleihen und es dem Vintage-Thema anzupassen.

  • Ident. Nummer: 116479
  • Kaliber: MB 29.19 mit Manufakturkomplikation
  • Uhrwerk Typ: Automatik
  • Gehäusegröße: 44-47 mm
  • Material: Edelstahl/Bronze

Uhrwerk

  • Uhrwerk Typ: Automatik
  • Kaliber: MB 29.19 mit Manufakturkomplikation
  • Gangreserve: Ca. 42 h
  • Frequenz: 28.800 Halbschwingungen/Stunde, 34 Lagersteine

Gehäuse

  • Material: Edelstahl/Bronze
  • Zifferblatt: Schwarzes Zifferblatt mit bronzefarbenen Leuchtindizes und -ziffern
  • Lünette: Feststehend, Bronze
  • Saphirglas: Gewölbter Saphir-Kristall mit entspiegeltem Bezug
  • Krone: Unverschraubte Krone, 1 Dichtungsring, Bronze
  • Zeiger: Rhodinierte Leuchtzeiger
  • Abstand Hörner/Breite der Schliesse: 22/20 mm
  • Höhe: 12,40 mm
  • Gehäusegröße: 44-47 mm
  • Wasserdichtigkeit: 3 bar (30 m)

Armband

  • Material: Cognacfarbenes gealtertes Kalbsleder
  • Farbe: Braun
  • Schließe: Dornschließe aus Edelstahl

Details

Die Montblanc 1858 Collection interpretiert die berühmten Minerva Chronographen aus den 1930er-Jahren, deren markante Designs und außergewöhnliche Mechanik die Zeiten überdauert haben. Der Vintage-Stil der Kollektion wird von der Einführung von Bronze unterstrichen – eine absolute Neuheit für die Maison. Mit der Wahl dieses Metalls vereint Montblanc die klassische Schweizer Uhrmacherei mit einem Material, das fest in der Geschichte der Uhrmacherei verankert ist. Zum ersten Mal in der Uhrenbranche wurde Bronze mit Stahl kombiniert, um als Kombination aus zwei Farben und zwei Materialien das Vintage-Design perfekt zur Geltung zu bringen. Die unverwechselbare Montblanc 1858 Automatic Dual Time verfügt über ein klassisches schwarzes Zifferblatt, kathedralenförmige Zeiger und arabische Ziffern mit beigefarbener Super-LumiNova®-Beschichtung. Sie ist in einem 44-mm-Gehäuse aus satiniertem Edelstahl erhältlich, dessen Lünette und Krone aus Bronze bestehen. Angetrieben wird sie vom Kaliber MB 29.19, einem Automatikwerk mit Dual-Time-Komplikation, die vollständig intern entwickelt und montiert wurde, sowie über eine Heimatzeitanzeige und eine Tag-/Nachtanzeige. Das Zifferblatt wird von einem authentischen Montblanc Logo aus den 1930er-Jahren geziert, und das brandneue cognacfarbene Kalbslederarmband mit den klassischen beigefarbenen Nähten unter den Bandanstößen wurde speziell behandelt, um ihm ein gealtertes Aussehen zu verleihen und es dem Vintage-Thema anzupassen.

  • Ident. Nummer: 116479
  • Kaliber: MB 29.19 mit Manufakturkomplikation
  • Uhrwerk Typ: Automatik
  • Gehäusegröße: 44-47 mm
  • Material: Edelstahl/Bronze
Alle Details

Teilen

andere Varianten