Uhren

Ihre Uhr ist mit einem Schmuckstück vergleichbar. Eine derart exquisite Handwerkskunst bedarf häufig einer besonderen Pflege, wenn es das hochwertige Erscheinungsbild und die optimale Leistung zu wahren gilt. Um die Lebensdauer der Uhr zu verlängern und ihre kostbare Schönheit langfristig zu bewahren, raten wir Ihnen dringend eine regelmäßige Wartung an, damit Ihre Uhr ein Leben lang perfekt in Form bleibt und zuverlässig funktioniert.

So wie auch ein Auto regelmäßig inspiziert werden muss, ist auch jede Uhr zu warten. Ihre Uhr muss je nach ihren jeweiligen mechanischen Funktionen alle ein bis fünf Jahre gewartet werden.

Wasserdichtigkeit

Wir legen Ihnen dringend nahe, die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr mindestens alle drei Jahre zu testen. Durch Wasser im Gehäuse kann es zur Bildung von Kondenswasser führen, was eine Schädigung des Uhrwerks zur Folge haben kann. Wenn Sie oft Sport treiben oder häufig mit Wasser in Kontakt kommen, sollte der Test einmal im Jahr erfolgen. Obwohl Montblanc Uhren unter verschiedenen Bedingungen getestet werden, raten wir Ihnen dringend, beim Schwimmen oder Reinigen der Uhr oder wenn sich die Uhr unter Wasser befindet, die Krone nicht herauszuziehen oder die Drücker zu betätigen. Reinigen Sie Ihre Uhr und Ihr Edelstahlarmband nach dem Schwimmen im Meer oder im Pool mit lauwarmen Wasser und spülen Sie beides mit frischem Wasser ab. Trocknen Sie sie danach mit einem weichen Tuch ab oder lassen Sie sie einfach an der Luft trocknen. Setzen Sie Ihre Uhr niemals einem Haartrockner oder Heizkörper aus. Sollte die Uhr über ein Lederarmband verfügen, vermeiden Sie den Kontakt mit Wasser. Vermeiden Sie sämtlichen Kontakt mit chemischen Produkten wie Lösungsmitteln, Kosmetika oder Reinigungsmitteln. Diese können sowohl dem Gehäuse und dem Armband als auch den Dichtungsringen schaden.

Magnetismus

Magnetische Felder befinden sich überall und werden heutzutage sowohl von TV-Geräten oder Radios als auch von Magneten selbst erzeugt. Magnetische Felder beeinträchtigen verschiedene Teile eines Uhrwerks und ändern dessen Leistungsfähigkeit.

Mithilfe eines Kompasses können Sie nach magnetischen Feldern suchen. Schlägt die Nadel aus, befinden Sie sich im Einflussbereich eines magnetischen Felds.

Bitte beachten Sie, dass hiervon lediglich mechanische Uhrwerke betroffen sind. Quarzwerke können zwar einige Sekunden nachgehen, sobald Sie das magnetische Feld wieder verlassen, funktionieren sie jedoch wieder normal.

Unsere Montblanc Servicezentren sind mit Spezialmaschinen ausgerüstet, mit denen Ihre Uhr entmagnetisiert werden kann. Bei Fragen können Sie Ihre Uhr gerne jederzeit in eine Montblanc Boutique oder zu einem zertifizierten Montblanc Händler zurückbringen.

Pflegetipps

Sollten Sie Ihre Uhr mit Automatik- oder Handaufzug eine Weile nicht getragen haben, ziehen Sie sie vollständig auf, indem Sie die Krone zwanzigmal drehen. Um die Leistung Ihrer mechanischen Uhr mit Handaufzug zu gewährleisten, empfehlen wir, die Krone einmal pro Tag am besten zur selben Zeit aufzuziehen. Achten Sie darauf, keinen Druck auf die Krone auszuüben, wenn Sie auf Widerstand treffen.

Stellen Sie die Uhrzeit oder das Datum nicht zwischen 22.00 Uhr und 2.00 Uhr um, da sich in dieser Zeitspanne das Datum ändert und das Uhrwerk dadurch Schaden nehmen könnte.

Setzen Sie Ihrer Uhr keinen Temperaturen über 60° Celsius (140° Fahrenheit) bzw. unter -10° Celsius (14° Fahrenheit) aus. Da die Uhr durch Ihren Körper und Ihre Kleidung gewärmt wird, entspricht die Temperatur der Uhr nicht der Außentemperatur Ihrer Umgebung.

Wenden Sie sich im Falle eines Stoßes der Uhr an eine Montblanc Boutique oder einen zertifizierten Montblanc Händler. Auch wenn keine Kratzer oder Kerben sichtbar sind, könnte das Uhrwerk Schaden genommen haben. Tragen Sie keinen anderen Schmuck am selben Arm wie Ihre Uhr, um die Patina der Oberfläche und die Integrität des Materials zu bewahren.

Um den makellosen Zustand Ihres Alligatorleder-, Kalbsleder-, Satin- oder Kautschukarmbands zu bewahren, vermeiden Sie den Kontakt mit Feuchtigkeit, Salzwasser, Seife und Kosmetika. Behandeln Sie Ihr Armband nicht mit Wachs, (Leder- oder Schuh-)Politur, da Chemikalien Leder, Futter und Nähte beschädigen und dazu führen können, dass das Armband seinen ursprünglichen Glanz verliert. Setzen Sie Ihr Armband nicht über einen längeren Zeitraum hohen Temperaturen und direktem Sonnenlicht aus, um ein Verblassen der Farbe zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass das Leder durch übermäßiges Transpirieren dunkler werden kann.

Diamanten auf einer Lünette oder Krone müssen sorgfältig behandelt werden, damit sie ihren Glanz nicht verlieren. Vermeiden Sie den Kontakt mit chemischen Produkten, wie Parfums und Reinigungsmittel, da Edelsteine dadurch ihren Glanz verlieren können. Wurde Ihre Uhr diesen Substanzen ausgesetzt, reinigen Sie sie mit lauwarmen Wasser und einer Zahnbürste. Spülen Sie sie anschließend mit frischem Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem weichen Tuch ab oder lassen Sie sie an der Luft trocknen. Verwenden Sie niemals ein Heizgerät. Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie die Steine regelmäßig genau untersuchen, um zu gewährleisten, dass sie weiterhin fest sitzen.

Aufbewahrung Ihrer Montblanc Uhr

Es wird empfohlen, Ihre Montblanc Uhr in der Box aufzubewahren, in der Sie sie erhalten haben. Auf Reisen empfehlen wir, Ihre Montblanc Uhr in einem speziell dafür vorgesehenen Reiseetui aufzubewahren.

Wenn Sie Ihre Montblanc Quarzuhr über einen längeren Zeitraum nicht verwenden, wenden Sie sich bitte an eine Montblanc Boutique. Die Uhr kann dort auf diesen Zeitraum vorbereitet werden.