Gildas Le Doussal

Sein Lebenslauf liest sich wie der präzise Gang eines Uhrwerks: ein abgeschlossenes Ingenieursstudium mit Fachrichtung Uhrwerkkonzeption, Diplome von der technischen Berufsschule in Saint-Imier (CIFOM), 20 Jahre Berufserfahrung, eine Stelle als Lehrer an der CIFOM und Leiter der Abteilung für Uhrwerkdesign in der Montblanc Manufaktur in Le Locle. Gildas Le Doussal stammt aus einer Uhrmacherfamilie und widmet sich mit Begeisterung dem Entwurf von Uhrwerken. Trotz all dieser Erfahrungen stellte ihn die Entwicklung des Montblanc Manufakturkalibers MB LL100 – das im Innern der TimeWalker TwinFly Modelle schlägt – vor seine bis dato größte Herausforderung. „Viele Funktionen laufen über die zentrale Welle des Uhrwerks: die Stunden und Minuten für die gewöhnliche Zeitanzeige, die verstreichenden Sekunden und Minuten sowie die Nullrückstellung“, erklärt Le Doussal. "Auf der Grundlage dieser bahnbrechend neuen und unabhängigen Konstruktion verfügen wir über ein riesiges Entwicklungspotenzial für zukünftige Manufakturkaliber".