Monique Wyssmüller

Wenn sie daran zurückdenkt, wie sie einst zu Montblanc kam, muss Monique Wyssmüller schmunzeln. Wie viele ihrer Kollegen hatte auch diese ausgebildete Feinreguliererin für Uhren keine andere Wahl, als 1976 ihr traditionelles Werkzeug zur Seite zu legen und sich beruflich neu zu orientieren. Dennoch hatte sie keine Zweifel, dass sie eines Tages wieder in der Haute Horlogerie arbeiten würde. Und sie sollte recht behalten.

Wir sind sehr stolz darauf, Monique Wyssmüller zu unseren Mitarbeitern in der Montblanc Manufaktur in Villeret zählen zu dürfen. Sie ist eine international anerkannte Spezialistin. Für ihre Arbeit gibt es keine Vorlagen oder technischen Hilfsmittel. Sie vertraut einzig und allein ihrem fachmännischen Feingefühl, wenn sie die „Atmungen“ der in Handarbeit gefertigten Spiralfedern immer wieder korrigiert, bis sie den Unruhen der Hochpräzisionsuhren einen perfekten Gang verleihen. So schenkt sie den Uhren nicht nur Präzision, sondern auch eine weitere, ganz besondere Eigenschaft: Persönlichkeit.