Alle Details

Die skelettierte Kappe aus massivem 750er Gold gibt den Blick auf die Feder aus rhodiniertem 18 K Gold frei und verfügt über eine Gravur von Picassos Kommentaren und Skizzen zu seiner Arbeit „Portrait de jeune fille“. Vollendet wird die einzigartige Kappe durch den kunstvoll gefertigten Clip, der die Form des berühmten Porträts aufgreift.

Den Kappenkopf ziert ein eingebettetes Montblanc Emblem aus Perlmutt, und die 18 K Goldfeder besticht durch eine feine Gravur von Pablo Picassos berühmtem Signet „ojo“.

Die spanische Herkunft des Ausnahmekünstlers kommt meisterhaft auf dem Konus zum Ausdruck: Die abwechselnd aus rotem Lack und Ringen aus massivem 750er Gold bestehende Komposition greift die Nationalfarben Spaniens auf. Der Korpus aus schwarzem Edelharz erinnert in seiner Form an die einfachen Zeichenstifte, mit denen Picasso viele seiner Skizzen anfertigte.

In Anlehnung an sein Lebensalter ist die Limited Edition Pablo Picasso weltweit auf 91 Exemplare limitiert.

Der 1881 in Málaga geborene Pablo Picasso begann im Alter von sieben Jahren mit der Malerei und vollendete bereits knapp zwei Jahre später sein erstes Ölgemälde, „Le Picador“. Es war der Beginn einer unvergleichlichen Künstlerkarriere, die durch den Malunterricht bei seinem Vater in die Wege geleitet worden war. Bis zu seinem Tod 1973 im französischen Mougins schuf das Künstlergenie des 20. Jahrhunderts über 50.000 Arbeiten, die von Zeichnungen über Keramiken, Dichtungen und Skulpturen bis zu Malereien reichen. Zu diesen Arbeiten zählen ebenfalls die berühmte Friedenstaube sowie sein bekanntestes Werk, „Guernica“, das sich mit der Zerstörung der gleichnamigen Stadt während des spanischen Bürgerkrieges auseinandersetzt. Vorgestellt wurde das Meisterwerk 1937 bei der Weltausstellung in Paris, wo es sehr viel Lob erhielt. Auch heute noch zeigen sich die Menschen begeistert von der einzigartigen Formensprache, die genau wie ihr legendärer Erschaffer Pablo Picasso die Zeiten überdauern wird. 

Details

Die skelettierte Kappe aus massivem 750er Gold gibt den Blick auf die Feder aus rhodiniertem 18 K Gold frei und verfügt über eine Gravur von Picassos Kommentaren und Skizzen zu seiner Arbeit „Portrait de jeune fille“. Vollendet wird die einzigartige Kappe durch den kunstvoll gefertigten Clip, der die Form des berühmten Porträts aufgreift.

Den Kappenkopf ziert ein eingebettetes Montblanc Emblem aus Perlmutt, und die 18 K Goldfeder besticht durch eine feine Gravur von Pablo Picassos berühmtem Signet „ojo“.

Die spanische Herkunft des Ausnahmekünstlers kommt meisterhaft auf dem Konus zum Ausdruck: Die abwechselnd aus rotem Lack und Ringen aus massivem 750er Gold bestehende Komposition greift die Nationalfarben Spaniens auf. Der Korpus aus schwarzem Edelharz erinnert in seiner Form an die einfachen Zeichenstifte, mit denen Picasso viele seiner Skizzen anfertigte.

In Anlehnung an sein Lebensalter ist die Limited Edition Pablo Picasso weltweit auf 91 Exemplare limitiert.

Der 1881 in Málaga geborene Pablo Picasso begann im Alter von sieben Jahren mit der Malerei und vollendete bereits knapp zwei Jahre später sein erstes Ölgemälde, „Le Picador“. Es war der Beginn einer unvergleichlichen Künstlerkarriere, die durch den Malunterricht bei seinem Vater in die Wege geleitet worden war. Bis zu seinem Tod 1973 im französischen Mougins schuf das Künstlergenie des 20. Jahrhunderts über 50.000 Arbeiten, die von Zeichnungen über Keramiken, Dichtungen und Skulpturen bis zu Malereien reichen. Zu diesen Arbeiten zählen ebenfalls die berühmte Friedenstaube sowie sein bekanntestes Werk, „Guernica“, das sich mit der Zerstörung der gleichnamigen Stadt während des spanischen Bürgerkrieges auseinandersetzt. Vorgestellt wurde das Meisterwerk 1937 bei der Weltausstellung in Paris, wo es sehr viel Lob erhielt. Auch heute noch zeigen sich die Menschen begeistert von der einzigartigen Formensprache, die genau wie ihr legendärer Erschaffer Pablo Picasso die Zeiten überdauern wird. 

Pablo Picasso

Teilen

andere Varianten