Alle Details

Elizabeth I. baute das England des 16. Jahrhunderts zur Weltmacht aus und schuf das Fundament für ein historisches Kulturzeitalter. Montblanc ehrt die wohl berühmteste Herrscherin Großbritanniens mit einer Edition aus zwei kostbarsten Füllfederhaltern: Die „Limited Edition Patron of Art Elizabeth I“ ist auf 4810 Füllfederhalter und in einer noch hochwertigeren Edition auf 888 Schreibgeräte limitiert.

Der glänzende Lack beider Schreibgeräte ist dem königlichen Gewand Elizabeths I. nachempfunden. Mit der Tudor-Rose und dem Kreuz der britischen Krone prägen die königlichen Insignien die Kappe, die mit einem grünen Cabochon auf dem Clip gekrönt wird. Darüber hinaus erinnert die Gravur „Video et taceo“ auf dem Kappenring an das oberste Regierungsprinzip von Elizabeth I.

Gleichzeitig finden sich auch Relikte aus den Kindertagen Elizabeth I. wieder: Die feinen Gravuren auf den vergoldeten Beschlägen erinnern an die kunstvollen Stickereien des Buches „The Glass of the Sinful Soul“ – dem Buch, das Elizabeth I. mit elf Jahren selbst gestaltete. Vollendet wird diese außergewöhnliche Edition mit dem elfenbeinfarbenen Montblanc Emblem auf dem Kappenkopf und der gravierten Königskrone auf der 18 K Goldfeder.

Limitierte Edition 4810

Einführung: März 2010
Limitierung: 4.810 Füllfederhalters

Characteristics:
• Korpus und Kappe aus schwarzem Edelharz mit vergoldeten Intarsien, der Kappenring ist verziert mit einer Tudor Rose
• Vergoldete Ringe und Beschläge mit Ornamenten, die an den Einband des Buches „The Miroir or Glasse of the Synneful Soul" erinnern
• Gelbvergoldeter Clip besetzt mit einem synthetischen grünen Garnet
• Handgefertigte 18 K Goldfeder mit eingraviertem Motiv der königlichen Krone

Limitierte Edition 888

Einführung: Mai 2010
Limitation: 888 Füllfederhalter

Characteristics:
• Korpus und Kappe aus massivem 750 Rotgold, überzogen mit einem roten, transparenten Lack und geschmückt mit der Tudor-Rose
• Korpus und Kappe, auch unterhalb des transparenten Lacks, dekoriert mit Ornamenten, die an den Einband des Buches „The Miroir or Glasse of the Synneful Soul” erinnern.
• Rotgoldener Clip mit einem grünen Garnet (~0.21 ct.) im Prinzessschliff besetzt.
• Handgefertigte 18 K Rotgoldfeder mit eingraviertem Motiv der königlichen Krone

About

Elizabeth I., geboren im Jahr 1533, war das fünfte und letzte Mitglied der Tudor-Dynastie und regierte England von 1558 bis 1603. Die über 40 Jahre andauernde Regentschaft von Elizabeth I. ging als „Elisabethanisches Zeitalter“ in die Geschichte ein. Sowohl Großbritanniens Kunst als auch die Kultur erreichten unter Elizabeth I. neue Höhepunkte: Der Komponist John Dowland setzte mit seinen Madrigalen und Lautenwerken neue Maßstäbe in der Musik, Francis Bacon wurde mit seinen philosophischen Schriften zum Gründervater des Empirismus.

Vor allem aber die Schauspielkunst erblühte unter Elizabeth I. Mit den „Queen Elizabeth‘s Men“ rief sie sogar ein eigenes Theaterensemble ins Leben. Um auch dem einfachen Volk Kunst und Kultur näherzubringen, schickte Elizabeth I. dieses Ensemble regelmäßig auf Gastspielreisen durch die englischen Städte und Dörfer. Auf diese Weise machte sie die Schauspielkunst so zu einem Kulturspektakel, dass ganz Britannien in seinen Bann zog.

Dessen herausragendste Figur, der Dramatiker William Shakespeare, gehörte zu den erklärten Lieblingen der passionierten Theaterliebhaberin Elizabeth – bei den Uraufführungen von „Ein Sommernachtstraum“ und „Komödie der Irrungen“ saß sie inmitten ihres Volkes im Zuschauerraum. Als Elizabeth I. 1603 verstarb, hinterließ sie zwar keinen leiblichen Thronfolger, aber ein neues England mit prosperierender Wirtschaft und blühender Kultur, bereit für den Schritt zu einem die Welt umspannenden Empire.

Details

Elizabeth I. baute das England des 16. Jahrhunderts zur Weltmacht aus und schuf das Fundament für ein historisches Kulturzeitalter. Montblanc ehrt die wohl berühmteste Herrscherin Großbritanniens mit einer Edition aus zwei kostbarsten Füllfederhaltern: Die „Limited Edition Patron of Art Elizabeth I“ ist auf 4810 Füllfederhalter und in einer noch hochwertigeren Edition auf 888 Schreibgeräte limitiert.

Der glänzende Lack beider Schreibgeräte ist dem königlichen Gewand Elizabeths I. nachempfunden. Mit der Tudor-Rose und dem Kreuz der britischen Krone prägen die königlichen Insignien die Kappe, die mit einem grünen Cabochon auf dem Clip gekrönt wird. Darüber hinaus erinnert die Gravur „Video et taceo“ auf dem Kappenring an das oberste Regierungsprinzip von Elizabeth I.

Gleichzeitig finden sich auch Relikte aus den Kindertagen Elizabeth I. wieder: Die feinen Gravuren auf den vergoldeten Beschlägen erinnern an die kunstvollen Stickereien des Buches „The Glass of the Sinful Soul“ – dem Buch, das Elizabeth I. mit elf Jahren selbst gestaltete. Vollendet wird diese außergewöhnliche Edition mit dem elfenbeinfarbenen Montblanc Emblem auf dem Kappenkopf und der gravierten Königskrone auf der 18 K Goldfeder.

Alle Details About
Elizabeth I

Teilen

andere Varianten