Alle Details

Die Patron of Art Edition Hommage to Alexander the Great spiegelt das großartige hellenistische Zeitalter wieder. Die wie eine schlanke Säule geformte vergoldete Kappe der Edition 4810 ist reich mit Lotusblumen verziert, die einen faszinierenden Kontrast zum schwarzen Lackuntergrund bilden. Goldfarbene Maserungen durchziehen geheimnisvoll den schwarzen, feinmarmorierten Lackkorpus.

Bei der Edition 888 sind nicht nur diese Maserungen, sondern auch die Kappe und der Clip aus massivem 750er Gold. Den Clip ziert ein ca. 0,14-karätiger tropfenförmiger Diamant.

In die 18-karätige Goldfeder ist kunstvoll der stilisierte Kopf eines Widders – das Symbol des Gottes Amon – eingraviert, ein Hinweis auf Alexander den Großen, dem einst ein Orakel eröffnete, er sei der Sohn Amons auf Erden.

Wenige Menschen vermochten den Lauf der Kunst auf so entscheidende Weise zu bestimmen wie Alexander der Große. Geprägt durch den Einfluss seines Lehrmeisters Aristoteles streute der junge König von Mazedonien während seiner Eroberungen die Saat für die griechische Architektur, Philosophie und Kunst in weiten Teilen des Orients.

Die von ihm gegründeten Städte – insbesondere Alexandria in Ägypten – bekamen binnen kurzem Zentren der Kultur, der Wissenschaft und der Forschung im aufbrechenden Zeitalter des Hellenismus.

Limitierte Edition 4810

Einführung: 1998
Limitiert auf: 4.810 Füllfederhalter

Characteristics:
• Schwarz marmorierter Lackkorpus
• Vergoldete Kappe mit Lackintarsien
• Rhodinierte 18-karätige Goldfeder

Limitierte Edition 888         

Einführung: 1998
Limitiert auf: 888 Füllfederhalter

Characteristics:
• Grün marmorierter Lackkorpus
• massives 750er Gold
• Rhodinierte 18-karätige Goldfeder
• Tropfenförmiger Diamant am Clip

Details

Die Patron of Art Edition Hommage to Alexander the Great spiegelt das großartige hellenistische Zeitalter wieder. Die wie eine schlanke Säule geformte vergoldete Kappe der Edition 4810 ist reich mit Lotusblumen verziert, die einen faszinierenden Kontrast zum schwarzen Lackuntergrund bilden. Goldfarbene Maserungen durchziehen geheimnisvoll den schwarzen, feinmarmorierten Lackkorpus.

Bei der Edition 888 sind nicht nur diese Maserungen, sondern auch die Kappe und der Clip aus massivem 750er Gold. Den Clip ziert ein ca. 0,14-karätiger tropfenförmiger Diamant.

In die 18-karätige Goldfeder ist kunstvoll der stilisierte Kopf eines Widders – das Symbol des Gottes Amon – eingraviert, ein Hinweis auf Alexander den Großen, dem einst ein Orakel eröffnete, er sei der Sohn Amons auf Erden.

Wenige Menschen vermochten den Lauf der Kunst auf so entscheidende Weise zu bestimmen wie Alexander der Große. Geprägt durch den Einfluss seines Lehrmeisters Aristoteles streute der junge König von Mazedonien während seiner Eroberungen die Saat für die griechische Architektur, Philosophie und Kunst in weiten Teilen des Orients.

Die von ihm gegründeten Städte – insbesondere Alexandria in Ägypten – bekamen binnen kurzem Zentren der Kultur, der Wissenschaft und der Forschung im aufbrechenden Zeitalter des Hellenismus.

Alle Details
Alexander the Great

Teilen