Layover in London

Eine dreistündige Architekturführung für den interessierten Reisenden.

Entdecken Sie die Straßen mit der Sartorial Dokumententasche.

Im Finanzzentrum von London sind lange Pausen zwischen Meetings eine einmalige Gelegenheit, um der Routine des Geschäftsalltags zu entkommen. Ob Sie sich auf einem längeren Zwischenstopp befinden oder einfach ein paar Stunden Zeit haben, folgen Sie diesem Reiseführer um die renommierte Architektur und einige kulturelle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken.

Die beeindruckenden Plätze in Londons Geschäftsviertel lenken oft davon ab, dass sie von verblüffenden Wolkenkratzer flankiert werden, die als architektonische Wunderwerke weltweit Beachtung finden. Dieses Zentrum der Innovation inspiriert zu großen Ideen und regt die Kreativität an.

Ein idealer Startpunkt ist 30 St Mary Axe (liebevoll The Gherkin genannt): Ein Leuchtturm zeitgenössischer Architektur und ein im Herzen des Geschäftsviertels gelegener Anziehungspunkt vieler Unternehmen. Seine aus 7429 Glasfenstern bestehende Spiralstruktur ist ein Wahrzeichen der Skyline Londons denn die funkelnden geometrischen Fenster hoch über den historischen Gebäuden sind noch von weitem aus sichtbar.

Nicht weit davon entfernt ist das ebenso spektakuläre Lloyd’s, in der Lime Street Nummer 1. Das futuristische Gebäude hat seine Aufzüge und Leitungen an der Außenseite im Bowellism Stil, um den Raum im Inneren zu maximieren. Im Jahr 1986 erhielt Lloyd's den höchsten denkmalgeschützten Gebäudestatus der Stadt und ist damit 25 Jahre später noch immer das jüngste Gebäude in dieser Kategorie - gemeinsam mit Sehenswürdigkeiten wie dem Westminster-Palast und der Tower Bridge

Endecken Sie die Sehenswürdigkeiten: Montblanc Eyewear

Wenn man von Lloyd’s In Richtung Wasser geht, gelangt man zur Millennium Bridge, eine 325-Meter lange Fußgängerpassage, welche das Bankside-Viertel mit der City of London verbindet. Nach einem Zwischenhalt in der historischen St. Paul's Cathedral folgen Sie der Brücke über das Wasser zur Tate Modern. Die Kunst-Gallerie ist bekannt für ihre lebendige Atmosphäre und beherbergt eine der bedeutensten Sammlungen zeitgenössischer Kunst.

Auf der anderen Seite der Themse machen Sie einen kurzen Spaziergang von der Tate zum Kronjuwel Londons architektonischer Schmuckstücke - dem vom preisgekrönten Architekten Renzo Piano entworfenen The Shard. Als das höchste Gebäude in der Europäischen Union lädt der metallische Pyramidenturm Einwohner und Touristen gleichermaßen ein, um den unvergesslichen Panoramablick zu genießen. Der Blick von den Wolken auf die Stadt darunter ist der krönende Abschluss dieser urbanen Expedition in einer der architektonisch attraktivsten Städten der Welt.