Zum Hauptinhalt

Angewendetes Angebot

Im Suchfeld werden Vorschläge auf Basis der eingegebenen Suchbegriffe und unserer Artikelauswahl angezeigt.

Auf- und Zuziehen, um zu zoomen
Montblanc 1858 Geosphere Ultra-Black Limited Edition - 858 Exemplare

Montblanc 1858 Geosphere Ultra-Black Limited Edition - 858 Exemplare

6.300,00
Farbe auswählen
Ausgewählte Größe Größe auswählen
Online ausverkauft

Montblanc 1858 Geosphere Ultra-Black Limited Edition - 858 Exemplare
Montblanc 1858 Geosphere Ultra-Black Limited Edition - 858 Exemplare
6.300,00
  • Für eine Bestellung +49 40 84001 170 anrufen

Die Montblanc 1858 Produktlinie ist von den legendären Minerva Profi-Uhren der 1920er- und 1930er-Jahre inspiriert, die zu militärischen Zwecken und für Entdeckungsreisen entwickelt wurden. Als Neuinterpretation dieser historischen Zeitmesser bringt die Montblanc 1858 Produktlinie das Abenteuer Bergsteigen zum Ausdruck – sie verkörpert den modernen Trend der Rückkehr zur Natur. Die Montblanc 1858 Geosphere Ultra-Black würdigt die höchste Herausforderung im Bergsteigen, die Seven Summits, den heiligen Gral in diesem Sport. Sie verfügt über ein 42-mm-Gehäuse aus Edelstahl im verschlissenen Stil und kontrastierenden Elementen in Schwarz und Weiß. Die Uhr ist mit einer Manufaktur-Weltzeitkomplikation ausgestattet, die von den Montblanc Uhrmachern in Villeret entwickelt wurde: zwei gewölbte Halbkugeln, die sich in entgegengesetzter Richtung drehen und innerhalb von 24 Stunden eine vollständige Umdrehung vollführen. Beide Halbkugeln sind von einer Skala mit den 24 Zeitzonen umgeben und verfügen über eine Tag-/Nachtanzeige in kontrastierenden Farben. Sie sorgen für ein instinktives Ablesen der verschiedenen Zeitzonen, das zudem von der Leuchtbeschichtung auf den Kontinenten unterstützt wird, um auch in der Dunkelheit diese wichtigen Informationen zu erhalten. Abgerundet wird die Uhr von einem Kalbslederarmband in Schwarz mit Nähten in Beige.

Ident No. MB128257

In die Zwischenablage kopiert
Uhrwerktyp Automatik, automatischer Aufzug Format des Uhrwerks MB 29.25 Frequenz 4 Hz Anzahl der Edelsteine 26 Jewels Flache Spiralfeder
Komplikationen Weltzeit mit rotierenden Norhalb- und Südhalbkugeln, 24-Stundenskala und Tag-/Nachtanzeige; Zweite Zeitzone; Datum per Scheibe
Gehäusematerial Edelstahl mit verschlissener Oberfläche Zifferblatt Zifferblatt in Schwarz, rhodinierte arabische Ziffern und Indizes mit weißer Leuchtbeschichtung Lünette In beide Richtungen drehbare Lünette Glasschutz Ja Kristallglasform Gewölbt Beschreibung des Glases Gewölbter Saphir-Kristall mit doppelt entspiegeltem Bezug Art des Glases Saphir Krone Geriffelter Edelstahl im verschlissenen Stil und hervorstehendem Montblanc Emblem Bandbreite 22 mm Lünettenfarbe Schwarz Wasserbeständigkeit 10 bar (100 m) bar Material des Gehäusebodens Edelstahlgehäuse im verschlissenen Stil Farbe des Armbands Schwarz Gehäusedurchmesser 42 mm
Das uhrmacherische Wissen der beiden Manufakturen, das sich in überragender Handwerkskunst und zeitlos eleganten Designcodes widerspiegelt, ist tief in allen Uhren von Montblanc verankert. Die Leidenschaft für die Feinuhrmacherei lebt in den Uhren mit großer Komplikation ebenso wie in den edlen Uhren mit drei Zeigern.

History

Im folgenden Formular kommt Parallax-Scrolling zur Anwendung. Wenn Sie die Seite nach unten scrollen, werden Titel, Text und Bilder oder Videos je nach Position des Cursors hervorgehoben.
  • Die Montblanc Uhrmacherkunst stützt sich auf die einzigartige Gegebenheit von zwei Manufakturen, welche sich in Le Locle und in Villeret im Schweizer Jura befinden.
  • Die Geschichte der Montblanc Uhrmacherei nahm ihren Anfang im Jahr 1858, als Charles-Ivan Robert in Villeret eine Uhrenwerkstatt eröffnete. Dieser Moment markierte den Beginn der historischen Minerva Ära.
  • Heute führen die Montblanc Uhren den Weg der über 160-jährigen Geschichte von Minerva mit vier Produktlinien der hohen Uhrmacherkunst fort: Star Legacy, Bohème, 1858 und Heritage schlagen durch Design, Stil und technische Innovation allesamt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart.
WA_History_Banner1_D
WA_History_Banner2_D
WA_History_Banner3_D
Teil der Montblanc 1858 Kollektion

Letzte Meldungen