Fine Watchmaking

Zwei Manufakturen. Eine Leidenschaft.

Die Uhrmachertradition von Montblanc begann im Jahre 1858, als Charles-Yvan Roberts im Tal von Saint-Imier eine Uhrmacherwerkstatt eröffnete. Damit wurde die Ära der prestigeträchtigen Manufaktur Minerva, dem Vorläufer der Montblanc Manufaktur im schweizerischen Villeret, eingeläutet.
In jeder Uhr stecken Stolz, Leidenschaft, Seele und das über Generationen überlieferte Können und Wissen der Uhrmacher aus den Montblanc Manufakturen in Villeret und Le Locle. Die Montblanc Manufaktur in Villeret steht als ehemalige Heimat von Minerva für langjährige Expertise. Hier ehrt und bewahrt die Maison das Erbe Minervas. In der Manufaktur bereichert das Exzellenzzentrum für Uhrwerke und Innovation die Schweizer Uhrmacherkunst auch weiterhin durch wegweisende Innovationen.
The Spirit of Mountain Exploration.

Als Neuinterpretation der Minerva Taschenuhren und Chronographen aus den 1920er- und 1930er-Jahren lassen die neuen Montblanc 1858 Uhren den Entdeckergeist vergangener Tage aufleben. Klassisch und doch zeitgemäß zeugen sie vom Trend, zurück zur Natur zu finden und Abenteuer zu wagen.
The Montblanc Laboratory Test 500.

Sobald das sorgfältig aufeinander abgestimmte Zusammenspiel unzähliger Teile gekonnt instrumentiert wurde, muss die neu gefertigte Montblanc Uhr den Montblanc Laboratory Test 500 bestehen:

• Abnutzung im täglichen Leben
• Wasserdichtigkeit
• zahlreiche Einstellungen und Neueinstellungen
• verschiedene klimatische Bedingungen
• Test aller spezifischen Funktionen
• 500 Stunden unter extremen Bedingungen