Unsere Verantwortung in der Gesellschaft

Unsere Verantwortung in der Gesellschaft

Der Anspruch an makellose Qualität und traditionellen Werten zeigt sich in unseren Produkten, die für ihren Besitzer zu lebenslangen Begleitern werden. Den gleichen Stellenwert messen wir der CSR bei, sowohl bei der Weiterentwicklung der Mitarbeiter als auch bei Investitionen zum Gemeinwohl – ein umfassendes Engagement für die eigenen Mitarbeiter und die Gesellschaft als Ganzes. Mit unserer Marke und unseren Wurzeln in der Schreibkultur, haben wir internationale Maßstäbe in der Kulturförderung gesetzt. Die breit gefächerten internationalen Projekte zur Unterstützung von Kunst und Kultur haben viele Facetten und erstrecken sich sowohl auf die zeitgenössische Kunst als auch auf das junge Theater und die klassische Musik.

2006 wurde (RED) von Bono und Bobby Shriver gegründet, um es Individuen und Unternehmen einfacher zu machen, für eine Generation ohne AIDS einzutreten. Die Stiftung schließt sich mit internationalen Marken zusammen, um (RED)-Produkte auf den Markt zu bringen. Alle Spenden gehen an den Global Fund, der gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria kämpft und Ghana, Kenia, Lesotho, Ruanda, Südafrika, Swasiland, Tansania und Sambia im Kampf gegen HIV/AIDS finanziell unterstützt.

 

Im Jahr 2018 schloss Montblanc sich dieser Initiative an: Die Partnerschaft mit Marc Newson, einem der einflussreichsten Designer seiner Generation und Designer des Montblanc M, wird mit unserem neuen Schreibgerät (Montblanc M)RED fortgesetzt. Es wurde für die Organisation (RED) kreiert, um das Ziel einer Generation ohne AIDS zu unterstützen.

Seit über 10 Jahren arbeitet Montblanc mit UNICEF zusammen. Im Jahr 2004 entstand aus dieser Zusammenarbeit die Kampagne „Sign Up for the Right to Write“, die faire Bildungschancen für Kinder auf der ganzen Welt anstrebt. In 2009 stellten Montblanc und UNICEF die gemeinsame Meisterstück-Initiative „Signature for Good“ vor, um den Analphabetismus auf der ganzen Welt zu bekämpfen. Im Rahmen dieses Projekts wurden 4,3 Millionen US-Dollar gesammelt. 2013 setzte Montblanc die Unterstützung von UNICEF-Bildungsprogrammen fort, mit einem Schwerpunkt auf der Unterstützung für die am stärksten gefährdeten Kinder durch die Initiativen „Schools for Africa and Asia“ und Programme in Lateinamerika. Montblanc knüpfte an den Erfolg der Initiative „Signature for Good“ an und sammelte über alle Projekte hinweg mehr als 10 Millionen US-Dollar.

Wir unterstützen das lebensverändernde Werk von Laureus als offizieller Schreibgeräte-, Lederwaren- und Accessoires-Partner der Laureus World Sports Awards. Diese Auszeichnungen würdigen die bemerkenswertesten Frauen und Männer aus der Welt des Sports. Im Jahr 2019 haben wir im Rahmen unserer laufenden Partnerschaft einige unserer Sartorial Dome Rucksäcke mit dem Laureus-Logo und Unterschriften der Akademiemitglieder gespendet. Sie wurden für die laufenden Initiativen in über 40 Ländern gespendet, die mehr als 160 sportbezogene Gemeinschaftsprogramme unterstützen, um durch die Kraft des Sports soziale Herausforderungen für Kinder und Jugendliche zu bewältigen.

 

Die Maison engagiert sich für eine transparente und verantwortliche Materialbeschaffung und langfristige Lieferantenbeziehungen. Die Montblanc CSR-Richtlinie orientiert sich an den Prinzipien des Responsible Jewellery Council. Weitere Informationen unter https://www.montblanc.com/de-de/discover/about-montblanc/corporate-social-responsibility.html