Die Montblanc 1858 Pocket Watch Limited Edition 100 würdigt das 160-jährige Bestehen von Minerva mit ihrem neuen Manufakturkaliber MB M16.24. Dieses wunderschöne handgefertigte Monopusher-Werk, das über die legendäre v-förmige Brücke und den Minerva Pfeil verfügt, ist direkt vom historischen Minerva Monopusher-Chronographenkaliber 17.29 für Taschenuhren inspiriert. Die für Bergsteiger konzipierte, vielseitige Uhr bietet die Möglichkeit, die Uhrzeit auf unterschiedliche Weise abzulesen und sich gleichzeitig auf neue Abenteuer zu begeben. Die Taschenuhr kann mithilfe eines Ständers auf den Tisch gestellt oder mit einem eingebauten Kompass kombiniert werden. Für den Zugriff auf Letzteren muss die Uhr geöffnet und flach auf eine Karte gelegt werden, um neue Abenteuer zu planen. Auf der Rückseite des Kompasses befindet sich eine Gravur der vier Himmelrichtungen, die von einer SuperLumiNova®-Beschichtung hervorgehoben werden. Das vielseitige und anpassbare Gehäuse besteht aus über 50 Einzelteilen. Es lässt sich in eine Armbanduhr verwandeln, die bei Wanderungen dank des einzigartigen braunen Sfumato-Kalbslederarmbands in Antik-Optik mit zwei Dornschließen und einer Abdeckung bei Erkundungen sicher am Unterarm getragen oder bequem in der Hand gehalten werden kann. Die 60-mm-Taschenuhr besteht aus Titan Grad 2 und verfügt über ein poliertes und satiniertes Finish. Sie ist mit einem einzigartigen zentralen roten Zeiger mit SuperLumiNova®-Beschichtung ausgestattet, der die Uhrzeit auf einer 24-Stundenskala und einer spezifischen Minuteneinteilung anzeigt. Das Zifferblatt zeichnet sich am Tag und in der Nacht durch seine hervorragende Ablesbarkeit aus. Es ist aus Dumortierit gefertigt, einem Stein, der 1881 vom berühmten französischen Entdecker Eugène Dumortier in den Alpen entdeckt wurde. Dieser Naturstein verleiht dem Zifferblatt sein unvergleichliches blaues Strahlen.

  • Ident. Nummer: 118485
  • Kaliber: MB M16.24
  • Uhrwerk Typ: Monopusher-Chronograph mit Handaufzug
  • Material: Titanium
  • Durchmesser: 60 mm

Uhrwerk

  • Uhrwerk Typ: Monopusher-Chronograph mit Handaufzug
  • Kaliber: MB M16.24
  • Unruh: Schraubenunruh, Ø 14,5 mm; 59 mg.cm²
  • Gangreserve: Ca. 50 h
  • Anzahl der Komponenten: 252 Einzelteile
  • Frequenz: 18.000 Halbschwingungen pro Stunde (2,5 Hz)
  • Spiralfeder: Mit Phillipskurve
  • Platine: Rhodiniertes Neusilber, beidseitig perliert, von Hand abgeschrägte Kanten
  • Brücke: Rhodiniertes Neusilber, Genfer Streifen, beidseitig perlierte Vertiefungen, von Hand abgeschrägte Kanten
  • Räderwerk: Räder: vergoldet, perliert, abgeschrägt, Diamantnaben auf beiden Seiten
    Triebe: polierte Vorderseiten und Zahnung, rollierte Zapfen

Gehäuse

  • Material: Titanium
  • Zifferblatt: Blauer Dumortierit mit beigefarbenen Indizes und Ziffern mit Leuchtbeschichtung
  • Lünette: Feststehend, Titan, mit eingravierter Pulsmesserskala für 30 Pulsschläge
  • Saphirglas: Gewölbter Saphir-Kristall
  • Krone: Unverschraubte Krone, 1 Dichtungsring, Titan
  • Zeiger: Rote Stunden- und Minutenzeiger mit Leuchtbeschichtung, weißer Chronographen-Sekundenzeiger, weiße Zählerzeiger
  • Höhe: 20,80 mm
  • Durchmesser: 60 mm
  • Wasserdichtigkeit: 3 bar (30 m)

Gewicht

  • 133.2

Details

Die Montblanc 1858 Pocket Watch Limited Edition 100 würdigt das 160-jährige Bestehen von Minerva mit ihrem neuen Manufakturkaliber MB M16.24. Dieses wunderschöne handgefertigte Monopusher-Werk, das über die legendäre v-förmige Brücke und den Minerva Pfeil verfügt, ist direkt vom historischen Minerva Monopusher-Chronographenkaliber 17.29 für Taschenuhren inspiriert. Die für Bergsteiger konzipierte, vielseitige Uhr bietet die Möglichkeit, die Uhrzeit auf unterschiedliche Weise abzulesen und sich gleichzeitig auf neue Abenteuer zu begeben. Die Taschenuhr kann mithilfe eines Ständers auf den Tisch gestellt oder mit einem eingebauten Kompass kombiniert werden. Für den Zugriff auf Letzteren muss die Uhr geöffnet und flach auf eine Karte gelegt werden, um neue Abenteuer zu planen. Auf der Rückseite des Kompasses befindet sich eine Gravur der vier Himmelrichtungen, die von einer SuperLumiNova®-Beschichtung hervorgehoben werden. Das vielseitige und anpassbare Gehäuse besteht aus über 50 Einzelteilen. Es lässt sich in eine Armbanduhr verwandeln, die bei Wanderungen dank des einzigartigen braunen Sfumato-Kalbslederarmbands in Antik-Optik mit zwei Dornschließen und einer Abdeckung bei Erkundungen sicher am Unterarm getragen oder bequem in der Hand gehalten werden kann. Die 60-mm-Taschenuhr besteht aus Titan Grad 2 und verfügt über ein poliertes und satiniertes Finish. Sie ist mit einem einzigartigen zentralen roten Zeiger mit SuperLumiNova®-Beschichtung ausgestattet, der die Uhrzeit auf einer 24-Stundenskala und einer spezifischen Minuteneinteilung anzeigt. Das Zifferblatt zeichnet sich am Tag und in der Nacht durch seine hervorragende Ablesbarkeit aus. Es ist aus Dumortierit gefertigt, einem Stein, der 1881 vom berühmten französischen Entdecker Eugène Dumortier in den Alpen entdeckt wurde. Dieser Naturstein verleiht dem Zifferblatt sein unvergleichliches blaues Strahlen.

  • Ident. Nummer: 118485
  • Kaliber: MB M16.24
  • Uhrwerk Typ: Monopusher-Chronograph mit Handaufzug
  • Material: Titanium
  • Durchmesser: 60 mm
Alle Details

Teilen

andere Varianten