Im Einklang mit der klassischen Uhrmacherei

Im Einklang mit der klassischen Uhrmacherei

Montblanc interpretiert die ikonische Star Kollektion neu und zollt damit dem außergewöhnlichen Minerva Erbe Tribut, das bis ins Jahr 1858 zurückreicht. Die klassischen Elemente blieben erhalten, während Design und Finish perfektioniert wurden.

Mit der Kreation neuer, exklusiver Komplikationen definiert Montblanc die Grenzen der feinen Uhrmacherkunst neu. Die Montblanc Star Legacy Zeitmesser erinnern an die historischen Minerva Taschenuhren, die im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert hergestellt wurden, wie beispielsweise die Gold Hunter Calibre 19”’ von 1927. Die Star Legacy Kollektion besticht durch elegante runde Gehäuse mit seitlich geschwungenem Finish, das der Kollektion ihre kieselartige edle Optik verleiht. An den Seiten abgestufte Hörner werten das Ergebnis weiter auf. Ganz im Geiste der klassischen Uhrmacherkunst stechen die bauchigen Kronen, die zusätzlich mit dem Montblanc Emblem verziert sind, durch die charakteristische Zwiebelform heraus. Das Zifferblatt wird von prominenten arabischen Ziffern geprägt, die in Form und Gestalt veredelt wurden. Das Zifferblatt wird in seiner Optik durch die ikonische Guillochierung im Muster explodierender Sterne weiter verstärkt. Weitere ästhetische Details sind die einzigartige Minuteneinteilung in Schienenoptik sowie die schöne umlaufende Filet-Sauté-Guillochierung.