Zum Hauptinhalt

Angewendetes Angebot

Suchfeld, in das Sie das zu gesuchte Wort eingeben können, um die verwandten Artikel und mögliche Vorschläge zu sehen

Montblanc 1858 Collection

ENTDECKERGEIST

Die 1858 Collection wurde inspiriert von Minervas reicher Uhrmacher-Geschichte und wurde für modetne Entdecker von heute kreiert. Jede Uhr bietet eine einzigartige Mischung aus Tradition und Technologie.

1858 Bestellen

1858 Iced Sea

Unsere allererste Tauchsportuhr, die Iced Sea Automatic Date, erfüllt die ISO-6425-Standards für Taucheruhren mit 30 Bar (300 Meter) Wasserdichtigkeit und Super-LumiNova®-Indizes für dunkle Lichtverhältnisse. Der Look ihres einzigartigen Zifferblatts entsteht durch eine uralte Technik namens gratté-boisé. Wir nennen diesen Look „vereist“, denn diese Optik erhält man sonst nur, wenn man in die Tiefen eines Gletschers blickt.

Geosphere Chronograph 0 Oxygen

Extreme Abenteuer verlangen nach extremen Technologien – beispielsweise ein Uhrwerk, das sowohl versiegelt als auch frei von Sauerstoff ist. Die Zero-Oxygen-Funktion dieser Geosphere wurde entwickelt, um die Bergsportfunktionalität der Uhr zu verbessern. Ein Beschlagen aufgrund von extremen Temperaturschwankungen in großer Höhe ist somit ausgeschlossen. Zudem wurde bei der neuen Geosphere-Reihe dank des Manufacture MB 29.27 Uhrwerks ein Chronograph integriert. Das Uhrwerk befindet sich in einem leichten, satinierten und polierten 44-mm-Titangehäuse, auf dessen Rückseite eine 3D-Gravur des Mount Everest zu sehen ist. Die auf 290 Exemplare limitierte Zero Oxygen wird von Bergsteiger Nimsdai Purja auf Herz und Nieren geprüft – bei einer Expedition zum Gipfel des Mount Everest ohne zusätzliche Sauerstoffversorgung.

Limited Edition – The Red Arrow

Die Limited Edition Red Arrow LE88 ist eine Hommage an das Erbe von Minerva sowie an die großen Piloten der 1920er- und 1930er-Jahre. Die geriffelte Lünette aus 18 Karat Weißgold ist auch mit Pilotenhandschuhen leicht zu bedienen, und an dem für das Maison charakteristischen roten Pfeil lässt sich die verstrichene Zeit auf einen Blick ablesen. Der rote Pfeil verweist auf Minerva, die römische Göttin der Handwerkskunst, die einen Speer mit roter Pfeilspitze bei sich trug. Es werden lediglich 88 Exemplare gefertigt – jedes davon eine wundervolle Erinnerung daran, welche Höhen wir im letzten Jahrhundert erreicht haben.

Geschichte

Die Montblanc Uhren führen das Vermächtnis der über 160-jährigen Geschichte der kreativen Feinuhrmacherei
  • 1912

    In Anlehnung an die schöne Landschaft der Schweiz entstand die legendäre V-förmige Brücke

  • 1912

    Es verfügte über die legendäre Brücke in V-Form, ein Säulenrad und eine horizontale Kupplung mit einer Frequenz von 18.000 Halbschwingungen pro Stunde. 1912 : Brücke im patentierten -Form-Design

  • 1920

    Chronographen aus den 1920er- und 1930er-Jahren mit den Kalibern 19.09 und 17.29

  • 1930

    Zusätzlich zum Kaliber 13.20 wurde in den 1930er-Jahren das Kaliber 17.29 (17 Linien / entwickelt im Jahr 1929) gefertigt, das mit einer Höhe von gerade einmal 5,6 mm einen der schmalsten Monopusher-Chronographen der damaligen Zeit darstellte.

  • 1930

    Die legendären Minerva Profi-Uhren aus den 1920er- und 1930er-Jahren waren mit ihrer Präzision, Lesbarkeit und Robustheit für extreme Bedingungen konzipiert und wurden ursprünglich für den Militärgebrauch entwickelt Minerva Militärchronograph aus dem Jahr 1930

Uhrwerk

Von der Vergangenheit in die Gegenwart: Das Kaliber MB M16.29, die moderne Interpretation des 17.29, wird unter Beachtung der elegantesten Codes der Feinuhrmacherei in Villeret von Hand gefertigt.

Shop 1858 Collection

Der Montblanc Star Legacy Kollektion

The Montblanc Heritage Collection

Handwerkskunst von Minerva

Über 160 Jahre Tradition

Mehr erfahren

Letzte Meldungen